17. Benefizkonzert am 5. Mai

Traummelodien aus Oper und Operette zum Benefizkonzert

Lions Club Haldensleben und Förderverein Haus des Waldes laden zum 17. Benefizkonzert am 05. Mai.

Einige der bekanntesten Melodien aus Oper und Operette präsentiert in diesem Jahr das Philharmonische Kammerorchester Wernigerode anlässlich des 17. Benefizkonzertes im Haus des Waldes. Der Lions Club Haldensleben und der Förderverein Haus des Waldes erwarten zu diesem Musikereignis zusätzlich Sängerinnen und Sänger des Instituts für Musik der Universität in Halle. Zu hören sein werden bekannte Orchestermelodien und Lieder, die als Ohrwürmer aus Oper und Operette einem breiten Publikum gut bekannt sein dürften.

Umweltministerin und Verbände beraten neue Ausstellung

Beirat tagt am 24.01.2019 im Haus des Waldes

Am 24.01.2019 kommen im Haus des Waldes die an der neuen Ausstellung  beteilgten Verbände, Vereine und Institutionen als Beirat zusammen, um die  weitere inhaltliche und methodische Ausgestaltung der  Neuen Waldausstellung zu beraten. Auch Umweltministerin Prof. Dr. Claudia  Dalbert, die  die Schirmherrschaft für Ausstellung übernommen hat, wird an der Beratung  teilnehmen.  

Der Ausstellungsentwurf trägt den Titel „Streitfall Wald“. Grundidee ist, die unterschiedlichen Ansichten von Wald und vor allem die unterschiedlichen Ansprüche, die an den Wald gestellt werden, in drei Ansichtsebenen durch Protangonisten vorstellen zu lassen: einen Forstökonomen, einen Spaziergänger und einen Umweltaktivisten. Diese unterschiedlichen Sichtweisen werden in der Ausstellung auch durch drei unterschiedliche Waldansichten verdeutlicht, die sich  je nach Perspektive eröffnen. Die unterschiedlichen Sichtweisen, die auch möglichst repräsentativ sind, sollen den Besucher anregen, die Unterschiede und Widersprüche zu erkennen und sich eine eigene Meinung zu bilden.